Schreibwerkstatt für Promovierende der Medizin Teil IV: Überarbeiten

Ausgangssituation

Um vom ersten Textentwurf schließlich zur adressatenorientierten, klar, verständlich und logisch aufgebauten Endversion zu gelangen, stehen sorgfältige Überarbeitungsschritte an. Im Online-Workshop werden Techniken vorgestellt, um Abstand zum eigenen Text zu gewinnen und ihn systematisch zu verbessern. Dabei lernen Sie die Vorteile von Peer-Feedback kennen und erproben dieses gemeinsam.

Zielgruppe und Teilnehmerzahl

Alle Doktorandinnen und Doktoranden der Human- und Zahnmedizin, die bereits ersten Text produziert haben und Austausch sowie methodische Anregungen zum Überarbeiten suchen. Besonders geeignet für die späte Promotionsphase.

Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen

Inhalte

  • Information zum Schreibprozess
  • Reflexion eigener Vorgehensweisen und Austausch mit anderen
  • Methoden zum Überarbeiten
  • Peer-Feedbackrunde

Ziele des Workshops

Die Teilnehmer*innen...

  • reflektieren die eigenen Vorgehensweisen beim Überarbeiten
  • lernen verschiedene Methoden zum Überarbeiten und wenden diese exemplarisch auf den eigenen Text an

Vor-/Nachbereitung

Die Teilnehmenden erhalten zwei Wochen vor dem Workshop eine Vorbereitungsaufgabe, einen Textausschnitt aus ihrem aktuellen Schreibprojekt auf der Onlineplattform hochzuladen.

Referentin

Lisa Scholz, M.A

Termine und Plattform

Dienstag, 21. März 2023, 13:00 - 15:30 Uhr

Der Online-Workshop findet über das LMS Moodle sowie BigBlueButton statt. Ca. 2 Wochen vor dem Kurstermin erhalten Sie die Zugangsdaten für den entsprechenden Kurs.

Weitere Information finden Sie hier.

Dieser Workshop wird vom MAInz-DOC-Promotionskollegs angeboten. Für den erfolgreichen Abschluss des Kurses, können Sie 1 Leistungspunkt erhalten.